3-Tages Wanderung Älteste

1.Tag

Am ersten Tag sind wir von Moléson sur Gruyère 24 Kilometer nach Enney zum Campingplatz “Buvette” gewandert. Dabei haben wir viele Tiere, wie ein Gämschi und Kühe gesehen.

Als wir beim Campingplatz angekommen waren, spielten wir Uno und bauten danach die Zelte zusammen. Nach dem Znacht badeten wir in einem Fluss. Später betrachteten wir alle zusammen den Sternehimmel. 

2.Tag

Nach dem köstlichen Zmorgen, unter freiem Himmel, spazierten wir zu der Altstadt von Gruyère. Dort wurden goldige Schätze versteckt, welche wir in Gruppen mithilfe von Fotos suchen mussten.

Nach dem Zmittag sind wir zu demselben Fluss wie gestern geschländert und badeten bis zum späten Nachmittag. Nach dem Abendessen, spielten wir unter dem Sonnenuntergang Spiele und redeten bis die Sterne auftauchten. 

3.Tag

Am 3. Tag haben wir die Zelte zusammengepackt und machten uns danach auf den Weg in die Badi. Weil wir unseren Bus verpasst haben, sind wir in ein Restaurant gegangen und tranken eine Cola. In der Badi konnten wir neben dem plantschen auch den Knöpflitag weiterplanen. Danach gingen wir via Bus und Zug zurück in unser Lagerhaus 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s